. . Pfannkuchenhaus Oberhausen - Nur 1 Minute vom Sealife entfernt
Infos
Fotos
Überblick
Preise
Öffnungszeiten
Anfahrt
Grußkarten
Spiel & Spaß
Links
Impressum

Hallo!

Für eine größere Ansicht bitte auf die Fotos klicken! Es öffnet sich ein neues Fenster.

Mit diesem LKW sind die neuen Meeresbewohner über Nacht von England nach Oberhausen gekommen. 23.07.2004
Die kleinen Fische, oder wie hier Seesterne, haben die Reise in Kunststoffbeuteln hinter sich gebracht. 23.07.2004
Langusten gehören auch zu den neuen Oberhausenern. 23.07.2004

Die ersten Seesterne fühlen sich schon wohl. 23.07.2004

Makrelenschwärme warten ab sofort auf ihre Besucher. 23.07.2004
Zwischen alten Amphoren tummeln sich die ersten Fische. 23.07.2004
Eine Krabbe gewöhnt sich an ihre neue Umgebung. 23.07.2004
Im Rochenbecken werden die Rochen ins Wasser gelassen. 23.07.2004
Die Rochen erkunden ihr neues Terrain. 23.07.2004
Die Rochen erkunden ihr neues Terrain. 23.07.2004
Die Rochen erkunden ihr neues Terrain. 23.07.2004
Noch ist das Tiefseebecken leer. In einigen Minuten wird sich das ändern. 23.07.2004
Ein Seestern fühlt sich bereits wie zuhause. 23.07.2004
Neugierige Fischschwärme. 23.07.2004
Anemonen - gerade erst angekommen. 23.07.2004
Diese Fische fühlen sich in ihrem Becken bereits wohl. 23.07.2004
Im Nordseegrund ist auch schon Leben. 23.07.2004
Eine Languste bei ihrem ersten Spaziergang. 23.07.2004
Blick vom Restaurant auf die Gebirgsquellen. 23.07.2004
Blick vom Restaurant auf den Wasserfall. 23.07.2004
Ein Hai - gleich wird er in das Tiefseebecken einziehen. 23.07.2004
Der Hai unternimmt den ersten Ausflug. 23.07.2004
Der Hai schaut sich gespannt um. 23.07.2004
Das Tiefseebecken ist ab sofort nicht mehr unbewohnt. 23.07.2004
Eine Krabbe - ebenfalls im Tiefseebecken. 23.07.2004
Ein unheimliche Silhouette, aber ein absolutes "Hai-Light". 23.07.2004
Das Tiefseebecken vom Restaurant aus gesehen. 23.07.2004
Das Tiefseebecken vom Restaurant aus gesehen. 23.07.2004
Sie waren die ersten Bewohner des Sea Life Oberhausen - hunderte von Papp-Heringen hängen an der Decke des Restaurantbereichs. 23.07.2004
Die Sea Life-Fahne weht bereits. Noch ist jedoch einiges zu tun. 23.07.2004
Das Stahlgerüst des Rochens, der auf dem Dach des Gebäudes den Besuchern den Weg weisen wird. 23.07.2004
Das Hafenbecken der Marina. Die Pflasterer sind hier zur Zeit am Werk. 23.07.2004

Zurück zur Fotoübersicht